Andreas Fabienke

Andreas Fabienke absolvierte das Studium der hauptamtlichen Kirchenmusik an den Musikhochschulen in Heidelberg und Trossingen. Es folgte ein Aufbaustudium Orgelliteraturspiel und Improvisation am Conservatoire de Paris, France mit zweimaliger Auszeichnung: "Médaille de vermeil".

Seit 1991 ist Andreas Fabienke hauptamtlicher Kirchenmusiker an der Kreuzkirche in Hamburg Wandsbek und dort auch Leiter mehrerer Chöre in der Kirchengemeinde, darunter die "Happy Gospel Singers, Hamburg". Es folgte eine rege Konzerttätigkeit mit den Chören, innerhalb und außerhalb Hamburgs.

Darüber hinaus gab Andreas Fabienke zahlreiche Orgelkonzerte im In- und Ausland.

Nach dem Kirchenmusikstudium folgte eine Volontärkorrepetition in mehreren Opernproduktionen am Badischen Staatstheater Karlsruhe vom Ende der 80er bis Anfang der 90er Jahre. Aber auch als Liedbegleiter bei Jugend musiziert und an der Sängerakademie Hamburg, bei Aufnahme- und Abschlußprüfungen an der Musikhochschule Hamburg hat sich Andreas Fabienke einen Namen gemacht.




Kostenlose Counter