Andreas Püst

Der Tenor Andreas Püst absolvierte zunächst seine Schauspielausbildung am »Hamburger Schauspielstudio Frese« und schloß diese 2007 erfolgreich ab. Schon während seines Schauspielstudiums spielte er u.a. am »Theater in der Basilika« in Hamburg. Anschließend folgten Engagements am »Theater für Niedersachsen«, dem »Fränkischen Theater Schloss Maßbach«, dem »Karasch-Ensemble«, Hamburg, der »Landesbühne Wilhelmshaven«, der Katakombe Frankfurt, dem kleinen Hoftheater Hamburg und dem »Schauspielkollektiv Lüneburg«.

Er sang mehrere Hauptrollen in verschiedenen Musicals und Operetten, so bspw. den Sigismund im Weißen Rössl, den Freddy in No Sex, den Richard in Thrill me!, den Großvater in Der kleine Lord und den Willi in Biene Maja -das Musical. Er ist als Referent für Schauspiel tätig und leitet mehrere Amateurtheaterensembles in Hamburg, Lauenburg, Geesthacht, Boizenburg und Lüneburg.

In der Opernfactory ist er in dem Programm "Feuerwerk der Operette" zu hören