Antonina Rubtsova

Die Die Pianistin Antonina Rubtsova schloss im Jahr 2004 erfolgreich ihr Studium am St. Petersburger Konservatorium mit den Studienschwerpunkten Klavier und Klavierbegleitung, Kammerensemble und Klavierunterricht ab.

Zur gleichen Zeit (2001 bis 2006) war sie im St.-Petersburger Zentrum für humanitäre und ästhetische Erziehung als Klavierlehrerin tätig. Während ihres Studiums nahm sie regelmäßig auf großen Bühnen an Konzerten als Korepetitorin teil. Dabei hat sie sämtliche Auszeichnungen für "professionelle Korepetitionstätigkeit" gewonnen.

Am Musiklyzeum führte Frau Rubtsova die Klasse Klavier für Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren.

Antonina Rubtsovas Arbeit ist vom St.-Petersburger Komitee für Kultur durch die höchste Qualifikationsstufe ausgezeichnet.

In den Jahren 2004 bis 2006 lud man Frau Rubtsova zum Wettbewerb junger Interpreten "Wiedergeburt der Romanze" als Korepetitorin ein. Später war sie eingeladene Solistin beim Orchester des Kulturinstitutes.