Thomas Hartkopf

Der Bariton Thomas Hartkopf begann seine musikalische Laufbahn im Tomanerchor in Leipzig. Zunächst absolvierte er aber eine Schauspielausbildung an der Theaterakademie Zinnowitz der Landesbühne Anklam, bis er sich in einem privatem Gesangsstudium dem Gesang widmete u.a. bei Katharina Moll-Firl (Komische Oper Berlin).

Er war u.a. bereits als Operndirektor Richard im „Phantom der Oper“ zu hören, als Belmonte in „Die Entführung aus dem Serail“ und als Papageno in „Die Zauberflöte“

In der Opernfactory ist er als Escamillo in der Oper Carmen von G. Bizet zu hören.